Der Begriff Kennzeichnung ist der Versuch,
ein komplexes Universum auf ein Wort zu reduzieren.

Aller Anfang ist leicht.

Unsere Welt ändert sich fortwährend und erfindet sich ständig neu. Das bekommen wir täglich über unsere Kunden und Beratungsgespräche bestätigt.

So entstehen neue Prozessketten, neue Aufgabenstellungen und neue Produkte neben bereits funktionierenden Abläufen und Standards. Unter Berücksichtigung dieser Rahmenbedingungen fertigen wir unsere Produkte gewissenhaft mit hoher Qualität.

Aus unserer Erfahrung heraus wissen wir, dass erfolgreiche Projekte mit einem guten Gespräch beginnen. Wir hören zu und gehen den Herausforderungen gemeinsam auf den Grund. Menschen Ideen Lösungen – ist für uns die Maßgabe, Motivation und das Ziel.

Uns interessiert der Mensch hinter dem Projekt und schließlich hinter dem Produkt.
Warum ist das so wichtig? Ganz einfach – nur so lassen sich die Produkte gezielt für Sie entwickeln und fertigen. Denn wir möchten, auch die nächsten Projekte mit Ihnen meistern.

Warum haben wir eigentlich keine Prospekte?

Am Telefon und auf Messen werden wir nach Prospekten oder Flyern gefragt. Doch wir verstehen Beratung oder das Auseinandersetzen mit kniffligen Kennzeichnungslösungen nicht als allgemeingültige Information, die nur oberflächlich sein kann. Wir beraten und informieren zielgerichtet und individuell und sprechen lieber mit Ihnen. Je persönlicher desto besser.

Ein schöner Nebeneffekt für alle Beteiligten – Sie sparen Zeit beim Lesen aufgeblasener Marketingtexte und wir schonen unser aller Ressourcen. Datenmüll auf unseren Rechnern braucht auch niemand. Denn weder in unserer Etikettenproduktion noch bei unseren Etikettiersystemen ist so gut wie nichts von der Stange. Die Aufgaben gleichen sich nicht.

Wir verstehen uns als Experten, Berater und Problemlöser im Bereich der Kennzeichnung. Unsere Etiketten und Etikettiersysteme passen wir Ihren Produkten, der Peripherie und den Arbeitsabläufen an. In diesem Sinne – think before you print!

“Nur wer fragt, dem kann geholfen werden”

Menschen Ideen Lösungen ist für uns kein Marektingclaim sondern gelebter Arbeitsalltag untereinander. Das wissen nicht nur Kollegen und Dienstleister zu schätzen, sondern das bekommen wir von unseren Kunden als Feedback. Wir lösen knifflige Aufgabenstellungen, wenn wir dürfen! Glauben Sie nicht? Dann testen Sie uns doch einfach mal.

Es gibt keine Fragen oder Ideen, über die wir nicht gerne mit Ihnen reden – nehmen Sie uns beim Wort, bei einem leckeren Kaffee in Wiehl und Wehrheim oder bei einer Videokonferenz. Als inhabergeführtes Unternehmen können wir sowohl über den Tellerrand hinausschauen, als auch Nägel mit Köpfen machen.

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten und melden Sie sich doch einfach mal bei uns.

Ja, wir sind da.
Nur wer fragt dem kann geholfen werden.

Unsere Produktionen im Bereich der Etiketten und Etikettiersysteme haben sich in den letzten Jahren stetig vergrößert. Gleichzeitig optimieren wir über schlankere Arbeitsabläufe unsere Effektivität.

In den neuen Räumlichkeiten in Hessen und NRW sollen sich gleichermaßen Mitarbeiter und Kunden wohlfühlen. Hier ist es wo Austausch, Neues und ein Miteinander entsteht. Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Meilensteine sind nicht nur Zwischenziele.

Woher kommen wir und welche Wegwendungen gibt es in unserer Firmengeschichte? Was wir seit gut 30 Jahren PROFILABEL® heute schon sagen können ist: Wir sind mit ganzem Herzen jeden Tag neu bei der Arbeit und es macht uns einfach große Freude immer wieder tolle Projekte gemeinsam mit Ihnen zu stemmen.

Natürlich passen nicht alle Ereignisse in eine Timeline. Aber werfen Sie doch einfach mal einen Blick auf Geschehenes. Viel Spaß beim Stöbern.

1984
1986
1996
2004
2007
2009
2010
2011
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021

1984

Wolfgang Müller gründet den „Wolfgang Müller EK. Elektronischer Vertrieb“. Er vertreibt Kabelschutzbefestigungen und bedient vor allem Kunden aus der Elektro-Branche deutschlandweit.

1986

In der Zeit von 1986 bis 1989 erweitert der WM elektronischer Vertrieb seine Produktpalette durch Kennzeichnung von Produkten, erst im Siebdruckverfahren und dann mit dem Etikettendruck. Die Etikettenfertigung wird das wichtigste Standbein und es entsteht der Wunsch einer Umfirmierung zu Profi Label. Damit schon im Namen klar wird worum es geht.

1996

Nachdem nun die komplette Produktion vor allem von der Etikettenfertigung getragen wird, erfolgt die Umfirmierung von „Wolfgang Müller Elektronischer Vertrieb“ zu “Wolfgang Müller Profi Label”. Es werden in Eigenproduktion und großen Stückzahlen selbstklebende Haftverbunde in der hauseigenen Etikettendruckerei verarbeitet, bedruckt und hergestellt. Kunden aus nahezu allen Branchen werden übergreifend beliefert.

2004

Unter einem neuen Logo gibt es eine Spezialisierung auf Kennzeichnungsthemen „Profi Label“. Es folgt eine Zusammenarbeit mit dem Kennzeichnungsexperten ICS Etikettier Systeme. Die ICS ist vor allem im Bereich der Strichcode und AutoID Branche tätig.

2007

2007 wird Profi Label 100%ige Tochter der ICS International AG Identcode-Systeme (heute: ICS International GmbH Identcode-Systeme), einem führenden deutschen Anbieter von IT-Systemlösungen in Produktion, Lager und Logistik. Profi Label ist weiterhin auf industrielle Kennzeichnungslösungen spezialisiert.

Im Zuge des Zusammenschlusses mit der ICS erhält Profi Label die Rechtsform GmbH & Co. KG. Komplementär wird die neu-gegründete Profi Label Geschäftsführungs GmbH. Zusammen mit ICS wird eine weitere Geschäftsstelle in Mitteldeutschland, in Neu-Anspach, nahe Frankfurt bezogen.

2009

Karsten Jung erhält erstmalig die Prokura der Profilabel.

2010

Karsten Jung wird Geschäftsführer der PROFI LABEL® GmbH & Co.KG Das Portfolio wird weiter ausgebaut und durch Etikettierer erweitert. In Zusammenarbeit mit Uwe Russ bietet man im Bereich der Etiketten nun auch halbautomatische und vollautomatische Etikettiersysteme an.

2011

Uwe Russ wird technischer Leiter und verantwortet den Bereich Etikettiersysteme. Zusammen mit dem dänischen Partner EME werden am Standort Neu Anspach individuelle Kundenprojekte umgesetzt. Das Portfolio ist von nun an Etiketten, Etikettiersysteme, Drucker, Service und Farbbänder.

2014

Profi Label und Muttergesellschaft ICS International werden Mitglied der ICS Unternehmensgruppe, unter dem Dachbranding „ICS Group“. (www.ics-group.eu). Durch die Synergieeffekte der einzelnen Spezialisten in der Unternehmensgruppe profitieren auch Profi Label Kunden.

2015

Das Unternehmen und somit die Etikettenfertigung der PROFILABEL® GmbH & Co. KG wird UL (https://germany.ul.com) zertifiziert. UL Etiketten und Haftverbunde werden nun kundenspezifisch für den Export des amerikanischen und kanadischen Marktes produziert.

2016

Die PROFILABEL setzt weiterhin auf die 3 Standbeine Etikettiersysteme und Etiketten sowie diverse Service (Verbrauchsmaterialien sind hier auch enthalten). Ein neuer Geschäftsbereich „Software (Managementsoftware)“ wird projektbezogen aufgebaut und gewinnt weiter an Bedeutung.

Es entsteht eine neue Wort-Bild-Marke und Die bunte Frauerblickt erstmalig auf der FachPack das Licht der Welt.

Zum Logo wird ein Claim entwickelt der die Marke, die Leistung und die Produkte der Firma genauer beschreibt: „Kennzeichnungssysteme“.

2017

Testweise werden mittlerweile regelmäßig Kundenprodukte in Neu-Anspach mit Etiketiersystemen gekennzeichnet. Somit ist es möglich, sowohl das Etikettenmaterial in Verbindung mit den Produkten aber auch der Etikettiertechnik gemeinsam im Testcenter zu analysieren.

2018

Der langjährige Mitarbeiter Tim Dittmann verantwortet nun den gesamten Vertrieb und wird Leiter. Zum ersten Mal zeigen wir auf der FachPack´18 Etikettiersysteme in Zusammenarbeit mit kollaborierender Robotertechnik. Menschen Ideen Lösungen ist der neue Claim und beschreibt die DNA, Sichtweise und Arbeitsweise der PROFILABEL® in Bezug auf Produkte und im Umgang mit Kollegen und Kunden gleichermaßen. Wir verzichten auf allgemeingültige Datenblätter und Newsletter. Wir fertigen unsere Produkte individuell und nicht von der Stange.

2019

Die Etikettenproduktion in Gummersbach (heute Wiehl) arbeitet komplett lösemittelfrei. Viele unserer Haftverbunde sind FSC® zertifiziert (Link: https://www.fsc-deutschland.de/de-de). Darauf sind wir stolz, da die Umstellung ein langer Weg war. Das hat vor allem nur im Zusammenspiel mit Kunden und deren Produkten geklappt.

2020

Eine neue Wort-Bild-Marke wird schlussendlich entwickelt, mit der man nun die Produktnamen soloSYNTH®, soloCART® sowie die eMATRIX®, iMATRIX® Etikettiersysteme miteinander darstellen kann. Der Claim “Menschen Ideen Lösungen” bleibt weiterhin fester Bestandteil der Firmen-DNA.

Durch diverse Eigenentwicklungen (z.B. Airny oder COBOTIX) sowie dem erhöhten Serviceaufkommen im Bereich Etikettiersysteme und Etikettiermaschinen wird mehr Platz benötigt. Dadurch wird Anfang des Jahres die hessische Maschinenproduktion von Neu-Anspach in größere Räumlichkeiten nach Wehrheim verlegt. Mitte des Jahres zieht auch der Hauptsitz in Gummersbach und die Etikettenproduktion nach Wiehl um. Nun ist in den nächsten Jahren an beiden Standorten ausreichend Platz für die Neu- Weiter- und Eigenentwicklungen in den Geschäftsbereichen sowie die parallellaufenden Produktionen. Außerdem planen wir einen Showroom in Wehrheim. Werksbesichtigungen können nun an beiden Standorten vereinbart werden. Dies soll sowohl die Arbeitsweise noch transparenter machen.

2021

Im Kampf gegen die weltweite Pandemie halten wir mit unseren soloPHARM Etiketten einen Haftverbund bereit, der im Temperaturbereich von +120C° bis -195°C sicher funktioniert. Die soloPHARM Etiketten sind sehr gut für dampfsterile Produkte und ebenso für Produkte die stark gekühlt werden müssen geeignet. Kontaktieren Sie uns gerne für mehr Informationen.

Relaunch und stetige Weiterentwicklung der bunten Geschichten und der neuen Website.

Lorem ipsum dolor sit amet consetetur sadipscing elitr, sed diam.

Damit wir Sie möglichst schnell zurückrufen können, benötigen wir einige Daten von Ihnen. Bis gleich!

Vor Ort Beratung

Gerne kommen wir zu Ihnen, um Sie vor Ort zu beraten. Damit wir Zeitnah einen passenden Termin finden können, benötigen wir folgende Angaben. Wir freuen uns jetzt schon auf ein persönliches Gespräch. Bis bald.

Individuelle Beratung

Gerne beraten wir Sie individuell zu diesem Thema. Damit wir Zeitnah einen passenden Termin finden können, benötigen wir folgende Angaben. Wir freuen uns jetzt schon auf ein persönliches Gespräch. Bis bald.

Rückruf vereinbaren

Damit wir Sie möglichst schnell zurückrufen können, benötigen wir einige Daten von Ihnen. Bis gleich!